18 neue Feuerwehrfrauen und -männer für die Gemeindefeuerwehr Gnarrenburg

Gnarrenburg ™. In den vergangenen sechs Wochen stand für vier Kameradinnen und 14 Kameraden die Feuerwehr Truppmann 1 Ausbildung im Mittelpunkt. Während dieser Zeit haben die Teilnehmer umfangreiche praktische Kenntnisse auf den Gebieten der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung erworben. Selbstverständlich wurde auch theoretisches Wissen im Bereich der Feuerwehrdienstvorschriften sowie der Rechte und Pflichten einer jeden Feuerwehrfrau und Feuerwehrmanns vermittelt.

Am 16. November 2019 war es dann endlich soweit – die Truppmann Teil 1 Prüfung stand als Anschluss der Ausbildung auf dem Stundenplan. Neben Gemeindebrandmeister Ingo Kück überzeugten sich auch Kreisbrandmeister Peter Dettmer und Abschnittsleiter Jörg Suske über die erbrachten Leistungen bei der Prüfung.

Für ihr Engagement lobt Gemeindebrandmeister Ingo Kück die neuen Brandschützer. Sie sind ein wichtiger Teil für die Schlagkraft der Gemeindefeuerwehr.

 

Teilnehmer

  • Brillit: Svea Bode
  • Fahrendorf: Lukas Wojak, Nils Wilshusen, Sandro Göringer, Janek Gerken
  • Glinstedt: Tjade Notzon
  • Gnarrenburg: Jörg Grimm, Eric Wollenberg, Jennifer-Laurene Altenbach, Tobias Böschen
  • Karlshöfen: Marek Langer, Pascal Müller
  • Kuhstedt: Julia Stelling, Kilian Wintjen
  • Kuhstedtermoor: Marvin Stelljes
  • Langenhausen: Jan Huntemann, Kai Hansen, Jarrek Schriefer

Text: Timm Meyer – Pressesprecher Gemeindefeuerwehr Gnarrenburg
Foto: Oliver Austel – Jugendwart Feuerwehr Gnarrenburg