Ölspur quer durch die Ortschaft

Beispielbild

Alarmierte Einheiten

  • Gnarrenburg
  • Polizei

Fahrzeuge am Einsatzort

  • ELW
  • LF
  • RW

Am 01.12.2019 wurde die Ortsfeuerwehr Gnarrenburg gegen 12:30 Uhr zu einer Straßenverunreinigung alarmiert. Die Polizei hatte hier eine Öl- bzw. Kraftstoffspur im Bereich der Hindenburgstraße auf Höhe der Volksbank gemeldet. Während die Ölspur von der Feuerwehr beseitigt wurde, wurden noch weitere Spuren in der Ortschaft Gnarrenburg gefunden. Eine längere Spur fand sich in Höhe der Ampelanlage der Hindenburgstraße. Auch die Hermann-Lamprecht-Straße, Waldstraße sowie die Berliner Straße waren betroffen. Nach der Beseitigung der Ölspuren und Reinigung von Fahrzeugen und Ausrüstung konnten die Kameradinnen und Kameraden sich gegen 14:30 Uhr wieder dem 1. Advent widmen. Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden.