Patientenrettung über Drehleiter

Beispielbild

Alarmierte Einheiten

  • Gnarrenburg
  • Bremervörde
  • Rettungswagen

Fahrzeuge am Einsatzort

  • ELW
  • LF
  • RW

Am Freitag um 16:50 Uhr wurde die Feuerwehr Gnarrenburg gemeinsam mit der Drehleiter aus Bremervörde zu einer Patientenrettung nach Barkhausen alarmiert. Hier war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Er konnte aufgrund der Gegebenheiten den Patienten nicht schonend über das Treppenhaus zum Rettungswagen transportieren. Um hier eine schnelle Rettung zu ermöglichen wurde die Drehleiter aus Bremervörde alarmiert. Die Feuerwehr Gnarrenburg unterstützte hierbei mit Ausrüstung und Personal. Die teils sehr engen Hofeinfahrten in Barkhausen lassen eine Rettung mit der Drehleiter nicht immer zu. Um hier trotzdem eine Aussenrettung durchzuführen hat der Rüstwagen entsprechende Ausstattung. Somit wurde der Rüstwagen präventiv vorbereitet. Die Patientenrettung war in diesem Fall über den Balkon mit der Drehleiter möglich. Die Person konnte dem Rettungsdienst sicher übergeben werden. Einsatzende war ca. 17:30 Uhr.

Die K102 musste für die Ein- und Ausfahrt der Drehleiter zweimal kurzzeitig gesperrt werden.